szmmctag

  • Sticky [Termine] Stricktreff Castrop-Rauxel - die Termine Juni bis September 2014

    Der monatliche Stricktreff Castrop-Rauxel findet statt im Restaurant Gartenhaus, Henrichenburger Str. 80 in 44579 Castrop-Rauxel und zwar zu folgenden Terminen:

    13. Juni 2014, ab 18 Uhr -> event,
    18. Juli 2014, ab 18 Uhr -> event,
    15. August 2014, ab 18 Uhr -> event.

    Der September-Termin fällt aus, da das Restaurant Gartenhaus dann geschlossen hat (Urlaub).

    Restaurant Gartenhaus
    (c) Frank Golabek

    Es gibt gutes Essen, tolle Gespräche, interessante Projekte und vieles mehr. Strickhexe

    Wenn ihr teilnehmen möchtet, meldet euch bitte hier per Kommentar an oder wenn ihr bei ravelry seid - im Thread oder in den oben angegebenen Events.

    Lieben Gruß,
    Nina

  • Sticky [Termin] Generationsübergreifender Handarbeitstreff Castrop-Rauxel: Die Termine Juni 2014 - August 2014

    Strick Graffiti trifft auf Ringelsocke

    Wenn Sie bei Strick Graffiti nur Bahnhof verstehen oder Ihnen noch immer nicht klar ist, wie man bei einer Socke die Ferse strickt, sind Sie hier genau richtig!

    Der erste generationsübergreifene Handarbeitstreff in Castrop-Rauxel für Jung und Alt, für Mann und Frau, für Neueinsteiger und alte Hasen, für Neugierige und Inspirationssuchende, für Stricker und Häkler (und alle anderen Handarbeitenden)

    Willkommen sind alle!

    Wir treffen uns 14-tägig jeweils Mittwochs. Die nächsten Termine sind:

    04. Juni 2014,
    18. Juni 2014,
    02. Juli 2014, ´
    16. Juli 2014,
    30. Juli 2014,
    13. August 2014,
    27. August 2014,

    jeweils von 17 - 19 Uhr,
    in den Räumlichkeiten des Generationentreffpunkt (ehemalige Pestalozzi-Grundschule)
    Bodelschwingher Str. 35 (im Hof)
    44577 Castrop-Rauxel (auf Schwerin).
    Bitte der Beschilderung „Cafe Pause“ folgen.

    Für Kaffee, Tee und Gebäck ist gesorgt.
    Ein kleiner Unkostenbeitrag für die Kaffeekasse wird gerne gesehen, ist aber keine Pflicht.

    Bitte bringen Sie Handarbeitssachen, gute Laune und die Lust auf Neues mit.

    Kontakt: Frau Nina Benger
    Handy: 0173 - 8763481

    P.S.: Die Termine finden sich jetzt auch bei ravelry!

    Stricktreff Logo

  • [Termin] Generationsübergreifender Handarbeitstreff Castrop-Rauxel: Die Termine Januar 2014 - Juni 2014

    Strick Graffiti trifft auf Ringelsocke

    Wenn Sie bei Strick Graffiti nur Bahnhof verstehen oder Ihnen noch immer nicht klar ist, wie man bei einer Socke die Ferse strickt, sind Sie hier genau richtig!

    Der erste generationsübergreifene Handarbeitstreff in Castrop-Rauxel für Jung und Alt, für Mann und Frau, für Neueinsteiger und alte Hasen, für Neugierige und Inspirationssuchende, für Stricker und Häkler (und alle anderen Handarbeitenden)

    Willkommen sind alle!

    Wir treffen uns 14-tägig jeweils Mittwochs. Die nächsten Termine sind:

    29. Januar 2014,
    12. Februar 2014,
    26. Februar 2014, ´
    12. März 2014,
    26. März 2014,
    09. April 2014,
    23. April 2014,
    07. Mai 2014 fällt aus,
    21. Mai 2014,
    04. Juni 2014,

    jeweils von 17 - 19 Uhr,
    in den Räumlichkeiten des Generationentreffpunkt (ehemalige Pestalozzi-Grundschule)
    Bodelschwingher Str. 35 (im Hof)
    44577 Castrop-Rauxel (auf Schwerin).
    Bitte der Beschilderung „Cafe Pause“ folgen.

    Für Kaffee, Tee und Gebäck ist gesorgt.
    Ein kleiner Unkostenbeitrag für die Kaffeekasse wird gerne gesehen, ist aber keine Pflicht.

    Bitte bringen Sie Handarbeitssachen, gute Laune und die Lust auf Neues mit.

    Kontakt: Frau Nina Benger
    Handy: 0173 - 8763481

    Stricktreff Logo

  • [Termine] Stricktreff Castrop-Rauxel - die Termine Januar bis Mai 2014

    Der monatliche Stricktreff Castrop-Rauxel findet statt im Restaurant Gartenhaus, Henrichenburger Str. 80 in 44579 Castrop-Rauxel und zwar zu folgenden Terminen:

    17. Januar 2014, ab 18 Uhr -> event
    14. Februar 2014, ab 18 Uhr -> event
    14. März 2014, ab 18 Uhr -> event
    11. April 2014, ab 18 Uhr -> event
    16. Mai 2014, ab 18 Uhr -> event

    Restaurant Gartenhaus
    (c) Frank Golabek

    Es gibt gutes Essen, tolle Gespräche, interessante Projekte und vieles mehr. Strickhexe

    Wenn ihr teilnehmen möchtet, meldet euch bitte hier per Kommentar an oder wenn ihr bei ravelry seid - im Thread oder in den oben angegebenen Events.

    Lieben Gruß,
    Nina

  • Strickgraffiti - jetzt auch in Castrop-Rauxel

    Ich habe da heute etwas in die Freiheit entlassen. Am Rande der Legalität. Und schön. Finde zumindest ich...

    Strickgraffiti made by me, um es mal so zu sagen. Eigentlich kann man Bilder sprechen lassen und muss nicht viele Worte finden. Werde ich wohl jetzt auch einfach machen. Nur kurz noch: vier Blätter, ein Schmetterling, ein Kleeblatt, ein kleines grünes Blümchen, ein Seestern und ein Fisch auf einem gestrickten Band. Das ganze befindet sich am Tor zur Einfahrt auf den Hof des Generationentreffpunkt in Castrop-Ruxel auf Schwerin.

    So, hier mal die Bilder:

    Gesamtbild Strickgraffiti 01

    Detail 01 Strickgraffiti 01

    Detail 02 strickgraffitit 01

    Detail 03 Strickgraffiti 01

    Warum auf einmal das ganze?
    Vorbereitet hatte ich die Einzelteile schon länger. Gestern kam ein Anruf von der WAZ. Der Reporter wollte heute zum Handarbeitstreff kommen und fragte auch direkt, was ein Strickgraffiti ist. Da musste natürlich ein Beispiel her. Ich habe die Einzelteile dann heute Vormittag zusammengenäht und vor Beginn des Handarbeitstreffs angebracht. Ich hatte auch kurz angefragt, ob ich dies darf - beim Zaubertroll... :)

    So, was meint ihr? Für's erste Mal doch ganz nett, oder?

    Lieben Gruß,
    Nina

  • Stricktreff Castrop-Rauxel - Die Termine bis Dezember 2013

    Der monatliche Stricktreff Castrop-Rauxel findet statt im Restaurant Gartenhaus, Henrichenburger Str. 80 in 44579 Castrop-Rauxel und zwar zu folgenden Terminen:

    20. September 2013, ab 18 Uhr -> event
    11. Oktober 2013, ab 18 Uhr -> event
    22. November 2013, ab 18 Uhr -> event
    20. Dezember 2013, ab 18 Uhr -> event

    Restaurant Gartenhaus
    (c) Frank Golabek

    Es gibt gutes Essen, tolle Gespräche, interessante Projekte und vieles mehr. Strickhexe

    Wenn ihr teilnehmen möchtet, meldet euch bitte hier per Kommentar an oder wenn ihr bei ravelry seid - im Thread oder in den oben angegebenen Events.

    Kleiner Hinweis:
    Im Oktober wollen wir die Wichtelpartner zuordnen für das Weihnachtswichteln im Dezember.

    Lieben Gruß,
    Nina

  • [Termine] Generationsübergreifender Handarbeitstreff Castrop-Rauxel: Die Termine September 2013 - Januar 2014

    Strick Graffiti trifft auf Ringelsocke

    Wenn Sie bei Strick Graffiti nur Bahnhof verstehen oder Ihnen noch immer nicht klar ist, wie man bei einer Socke die Ferse strickt, sind Sie hier genau richtig!

    Der erste generationsübergreifene Handarbeitstreff in Castrop-Rauxel für Jung und Alt, für Mann und Frau, für Neueinsteiger und alte Hasen, für Neugierige und Inspirationssuchende, für Stricker und Häkler (und alle anderen Handarbeitenden)

    Willkommen sind alle!

    Wir treffen uns 14-tägig jeweils Mittwochs. Die nächsten Termine sind:

    11. September 2013,
    25. September 2013,
    09. Oktober 2013,
    23. Oktober 2013,
    06. November 2013,
    20. November 2013,
    04. Dezember 2013,
    18. Dezember 2013,
    01. Januar 2014 fällt aus, da es ein Feiertag (Neujahr) ist,
    15. Januar 2014,
    29. Januar 2014,

    jeweils von 17 - 19 Uhr,
    in den Räumlichkeiten des Generationentreffpunkt (ehemalige Pestalozzi-Grundschule)
    Bodelschwingher Str. 35 (im Hof)
    44577 Castrop-Rauxel (auf Schwerin).
    Bitte der Beschilderung „Cafe Pause“ folgen.

    Für Kaffee, Tee und Gebäck ist gesorgt.
    Ein kleiner Unkostenbeitrag für die Kaffeekasse wird gerne gesehen, ist aber keine Pflicht.

    Bitte bringen Sie Handarbeitssachen, gute Laune und die Lust auf Neues mit.

    Kontakt: Frau Nina Benger
    Handy: 0173 - 8763481

    Stricktreff Logo

  • [FO] Candleflame Autumn Shawl

    Mal wieder ein Blog-Eintrag. B) Na gut, besser gesagt: Endlich mal wieder...

    Ich stricke fleißig vor mich hin, auch bei dem warmen und heißen Wetter. Entweder nehme ich passende Wolle (z.B. mit Bambus, Baumwolle oder Seide) oder schön bunte.

    Da der nächste Herbst sicherlich bald vor der Türe steht (meine Lieblings-Jahreszeit!), dachte ich mir, dafür muss ich rechtzeitig etwas fertig bekommen. Tja, und mit sommerlicher Wolle kommt man bei einem Strickstück für den Herbst nicht weit. Es wurde daher etwas buntes. :D

    Lange Rede, kurzer Sinn: Ich habe mir eine buntes, warmes Tuch für den Herbst gestrickt. Fertig geworden ist der Candleflame Autumn Shawl am 27. Juli 2013. Theoretisch hätte er schon ein bis zwei Tage früher fertig sein können, wenn mir die Wolle auf den letzten paar Zentimetern nicht ausgegangen wäre. So musste ich bis zum Stricktreff bei tinkus am Samstag warten, um mir ein letztes neuntes Knäuel der Wolle zu kaufen. Und auf dem Stricktreff habe ich das Tuch dann auch direkt fertig gestrickt. Aufschieben nützt ja nichts!

    Das Tuch gefällt mir ausgesprochen gut. Die bunten Farben finde ich klasse - und man kann das Tuch daher auch mit fast allem kombinieren. Schön kuschelig weich und warm ist es auch. Und für mich sowieso groß genug! Eigentlich könnte/müsste man das Tuch noch spannen. Aber wer mich kennt, weiß, dass ich dies nur im äußersten Notfall mache... Ich finde es auch ungespannt gut. Na ja, und es besteht auch die Gefahr, dass das Tuch sonst filzt. Ich kenne mich ja...

    So, Bilder habe ich natürtlich auch für euch.

    Das Tuch in Gänze

    CIMG3746

    Detail des Tuches

    CIMG3748

    Muster gestreckt

    CIMG3752

    Rückseite (auch ganz hübsch)

    CIMG3753

    Details:

    Wolle: Schoppel-Wolle - Wap 60m (100% Schurwolle) mit 60m auf 50g (8 Knäuel und ein wenig vom 9. Knäuel) in der Farbe Herbstufer (kunterbunt!)
    Nadel: 6 mm Rundstricknadel von KnitPro
    Gewicht: 381g (komischerweise!)
    Muster: Candle Flame Shawl (freies Muster)
    ravelry: Candleflame Autumn Shawl

    Jetzt widme ich mich stricktechnisch einem etwas luftigeren Tuch und dem Cowl für die liebe Mieps.

    Lieben Gruß,
    Nina

  • Ergebnis der Handarbeits-Klüngel-Party

    Beim letzten Stricktreff Castrop-Rauxel im Juni 2013 hatten wir eine Handarbeits-Klüngel-Party veranstaltet. Jeder dürfte eine Einkaufs-Klappbox voller handarbeitsrelevanter Sachen (Wolle, Bücher, Zubehör usw.) mitbringen. Und dann sollte das Tauschen und Verkaufen beginnen.

    Wir haben erstmal alle eine Runde gedreht und uns die mitgebrachten Sachen angesehen. Insgesamt waren wir zu neunt und es gab daher einiges anzusehen und zu begrabbeln. In die eine oder andere Sache habe ich mich sofort verliebt. Aber das Tauschen und Verkaufen sollte erst nach der „Ansichtsrunde“ beginnen und man durfte vorher nichts reservieren. Also war Geduld gefragt.

    Aber dann ging es los. Die ersten Sachen wanderten sogleich in meinen Korb und ich war glücklich. Bei manchen Sachen musste ich länger Nachdenken. Besonders die Anleitungsbücher machten es mir schwer. Aber was soll ich mit einem Buch mit schönen Anleitungen, die mir aber nicht passen? Also wurde dieses schweren Herzens wieder aussortiert.

    Letztendlich bin ich mit meiner Auswahl mehr als zufrieden. Und auch losgeworden bin ich einige Sachen. Die Sockenwolle ist zu zwei Drittel an die Frau gekommen und auch die „fiesen“ Mohair-Stränge fanden eine Liebhaberin. Warum sich niemand für das rosafarbene Lacegarn interessiert hat, kann ich gar nicht verstehen…

    So, dies sind meine neu erstandenen Schätze im Gesamtbild. Ganz schön viel, oder?

    Ausbeute der Handarbeit-Klüngel-Party

    Drei Knäuel Feltrino von Lana Grossa in Grüntönen und dreimal BabyAlpaca Silk von Drops in grün

    Feltrino und BabyAlpaca Silk

    Vier Stränge in grün-petrol (Dochtwolle? Marke leider unbekannt, aber so schön weich!) und 1 ½ Knäuel Ciliegia von Laines Du Nord (100% Baby Alpaca Fine) in dunkelgrün

    Dochtwolle und Ciliegia

    Jitterbug von Colinette in Vincents Apron (honiggelb) und Elinor Sock von Posh Yarn in Formal (lila-violett-türkis)

    Jitterbug und Elinor Sock

    Das Buch „The Best of Interweave Knits“

    Interweave Knits

    Einige kaputte Ketten und Ohrringe (für Maschenmarkierer). Seht ihr den einzelnen Ohrring mit dem türkisenen Vögelchen? So süß!

    Schmuck

    Das ist jedenfalls meine Ausbeute. Was ich dafür „gezahlt“ habe, kann ich gar nicht so genau sagen, da ich natürlich auch einiges getauscht habe. Den kaputten Schmuck habe ich geschenkt bekommen.

    Wie findet ihr die Sachen? Weiß jemand, was das für vier Stränge in grün-petrol sind? Es wurde vermutet irgendetwas von Opal? Kennt sich da jemand aus?

    Lieben Gruß,
    Nina

  • Wollfreuden

    Im Juni war ich mit dem Zaubertroll an der Nordsee – Familienbesuche machen, da Geburtstage anstanden. Meine Mum und mein Bruder leben ja seit einiger Zeit dort (wir sind sooo neidisch!). Auf Norderney waren wir dann auch ein paar Tage, da dies eine unserer Lieblingsinseln ist. Und für mich war es ein Glücksfall, denn es war „Norderneyer Markt“. Um genau zu sein – die letzten zwei Tage der 14-tägigen Kirmes mit Kram- und Trödelmarkt.

    Wir haben uns das Spektakel angesehen. Die Kirmes an sich war relativ unspektakulär. Aber der Kram- und Trödelmarkt war für mich interessant. Denn eine Handspinnerin und –färberin war dort! Ich habe mich natürlich sogleich in den Wollschätzen vergraben und mich schnell verliebt.

    Diese zwei Schätze habe ich sogleich mitgenommen – handgefärbtes und –gesponnenes Artyarn in verschiedenen Lilatönen (Wensleydale-Locken und ein Glitzerfaden) und handgesponnenes Alpaka in schwarz und weiß.

    Artyarn und Alpakawolle

    Aber mir ließen die schönen Sachen keine Ruhe und ich bin dann am nächsten Tag nochmal hin. Da letzter Tag war, haben einige der Stände bereits mit dem Packen begonnen. Natürlich auch der Stand mit der Wolle. Ich bin erstmal vorbeigelaufen und war ein wenig enttäuscht. Aber dann bin ich doch nochmal hin und habe die nette Dame einfach angesprochen. Natürlich durfte ich nochmal in den Kisten schauen. :D

    Und was habe ich mir wohl rausgesucht? Diesmal nichts Handgesponnenes, aber dafür alles handgefärbt. Ein Strang Sockenwolle (75/25) in türkisem Farbverlauf, sowie zwei Stränge Tücherwolle (60% Wolle, 20% Seide, 20% Viskose – 100g/425m) – einmal in lilanem Farbverlauf mit Anthrazit und einmal in türkisem Farbverlauf.

    Sockenwolle und Tücherwolle

    Ein Kärtchen habe ich auch von der Dame bekommen. Sie kommt aus Extertal. Sie würde sich freuen, wenn sie Photos von fertigen Sachen bekommt. Einen Online-Shop hat sie leider nicht.

    Ach ja, ich habe bei beiden Einkäufen 25,00 € bezahlt (Mengenrabatt bzw. Rabatt wegen letzter Markttage). Insgesamt macht da 50,00 € für sehr schöne Wolle. Ich finde das völlig in Ordnung.

    Was meint ihr? Ist das schöne Wolle? Hat sich das gelohnt?

    Lieben Gruß,
    Nina

Besucherzähler
Seitenaufrufe insgesamt:
67655
Seitenaufrufe von heute:
113
Besucher insgesamt:
32886
Besucher heute:
31
Nach oben

Footer:

Die auf diesen Webseiten sichtbaren Daten und Inhalte stammen vom Blog-Inhaber, blog.de ist für die Inhalte dieser Webseiten nicht verantwortlich.